Gutenberg-Editor.de und WordPress 5.4
Background

Neues aus dem

Gutenberg-Editor.de und WordPress 5.4

Veröffentlicht am 3. April 2020

Gutenberg-Editor.de wird dieses Mal nicht für WordPress 5.4 aktualisiert werden, sondern voraussichtlich erst mit WordPress 5.5 wieder. Der Aufwand alles für die kleinen Änderungen, die das Update mit sich bringt, anzupassen, sind unverhältnismäßig. Viele Screenshots und animierte GIFs müssten neu erstellt werden und das nur, weil zum Beispiel einige Blöcke nun mit Farbverläufen versehen werden können und die Iconleiste der Blöcke wieder einmal eine kleine Änderung (z. B. durch die neue Option Textfarbe) erfahren hat <- alleine der letzte Punkt würde bedeuten, dass 34 neue Screenshots plus GIFs erstellt werden müssten.

Mit WordPress 5.5 kommen komplett neue Icons, was bedeuten wird, dass alle Screenshots sowie Videos neu erstellt werden müssen und das betrifft auch die anderen Inhalte. Die neuen Funktionen, die momentan nur experimentell im Plugin Gutenberg entwickelt werden, sind dann vermutlich auch integriert und es ist noch nicht abzuschätzen, wie das sinnvoll in den bestehenden Inhalt der Website hier umgesetzt werden kann. Dann wird es nämlich nicht nur um die Beitrags-, bzw. Seiteninhalte gehen, sondern auch um das Erstellen und Bearbeiten von Header, Footer, Seitenelementen und Navigationsmenüs.

Was hat sich mit WordPress 5.4 – bezogen auf den Block-Editor – geändert?

Schauen Sie einfach in die stets aktuell gehaltenen Gutenberg-Feature-News auf dieser Website. Auf der Seite Blockauswertungen finden Sie eine tabellarische Übersicht über die Funktionen, die es in WordPress 5.4 geschafft haben. Die zwei neuen Blöcke Buttons und Social Icons werden dort ebenfalls beschrieben.

Außerdem startet der Block-Editor nun im Vollbildmodus, der mit Klick auf die drei senkrecht angeordneten Punkte (oben rechts) und dann Klick auf Vollbildmodus abgeschaltet werden kann. Bei den Einbetten-Quellen ist TikTok hinzugekommen.

Übrigens, wenn Sie sich wundern sollten, wieso die Gutenberg-Feature-News seit dem 12.2. nicht mehr aktualisiert wurden: Es gibt einfach keine neuen Features, momentan wird experimentell an neuen Funktionen gearbeitet.

Scroll to Top