Beaver Builder und der Gutenberg-Editor
Background

Beaver Builder und der Gutenberg-Editor

WordPress-Version 5.2.1 – Theme Twenty-Nineteen
Beaver Builder free: 2.2.2.5 – Beaver Builder Pro: 2.2.3
Letzte Änderung: 12.05.2019
Mit WordPress 5.0 wurde das neue Schreibwerkzeug, genannt “Gutenberg-” oder “Block-Editor”, eingeführt und hat den vorherigen klassichen Editor abgelöst. Mit einem vom WordPress-Team entwickelten Plugin, das bis mindestens Ende 2021 weiterentwickelt wird, lässt sich der alte Zustand jedoch wieder herstellen.
  • Beaver Builder und Beaver Builder Pro

Getestet wurden das kostenlose Plugin und die Pro-Version. Versionsnummern und Datum des Tests können Sie den obigen Angaben entnehmen. Installiert waren: WordPress, Pagebuilder und das Standard-Theme, sonst nichts.

Artikel neu erstellen

Neuen Beitrag oder neue Seite erstellen

Seite oder Beitrag bearbeiten

Mit Beaver Builder erstellten Artikel vom Backend aus bearbeiten

Mit Beaver Builder erstellten Artikel vom Frontend aus bearbeiten

Klicken Sie im Backend nicht auf “Standard-Editor verwenden”! Wenn es doch einmal passiert, erhalten Sie eine Warnung, dass mit Klick auf OK das Beaver-Builder-Layout deaktiviert wird. Klicken sie dort auf “Abbrechen”.

Mit dem Block-Editor (Gutenberg) erstellten Artikel bearbeiten​

Scroll to Top