Neuer Navigations-Modus im Block-Editor
Background

des Plugins Gutenberg

Neuer Navigations-Modus im Block-Editor

Gutenberg-Version: 6.3
Weitere Information: Orignalnews vom 14.08.2019
Integriert in WordPress-Version: Noch nicht

Wer einfach nur die TAB- oder die Pfeil-Tasten (nach oben und unten) drückt, aktiviert mit jedem Tastendruck ein Element nach dem nächsten.

Wird (ab Gutenberg 6.3) zuvor die ESC-Taste und dann erst die TAB-Taste gedrückt, wird ein Block nach dem nächsten, von oben nach unten aktiviert. Innere Blöcke, wie zum Beispiel in einer Gruppe sind davon ausgenommen. Die Navigation findet nur über die umgebenden Haupt-Blöcke statt. Wird der letzte Block erreicht und man drückt weiterhin die TAB-Taste wandert der Fokus in die Seitenleiste. Die umgekehrte Reihenfolge von unten nach oben erreicht man durch gleichzeitiges Drücken der SHIFT- und der TAB-Taste.

Die Pfeil-Taste nach unten funktioniert nahezu genauso wie die TAB-Taste (erst ESC-Taste drücken), mit dem Unterschied, dass die Navigation nur innerhalb des Inhaltsbereiches stattfindet. Zurück nach oben geht es mit der Pfeil-nach-oben-Taste.

Hat man den gewünschten Block erreicht, kann der Navigationsmodus durch das Drücken der ENTER-Taste beendet werden, wodurch man gleichzeitig in den Block-Bearbeitungs-Modus gelangt.

Scroll to Top