Einbettungen

Block Einbetten

Name des Blocks: Einbetten
Englische Bezeichnung: Embed
Ist in der Sektion: Einbettungen
Getestet mit WordPress-Version: 5.2.1
Getestet mit WordPress-Theme: Twenty Nineteen
Zuletzt geändert am: 22.05.2019
Block Einbetten
Block Einbetten

Beschreibung: Block Einbetten

Der Block Einbetten ist ein Allrounder. Es existieren 32 weitere Einbettungs-Blöcke, die jeweils auf eine eigene Quelle spezialisiert sind, z. B. akzeptiert der Block YouTube nur den Link von einem YouTube-Video.

Im Block Einbetten kann jeder Link/jede Quelle der 32 Blöcke, die innerhalb der Sektion “Einbettungen” zu finden sind, verwendet werden.

Sämtliche Blöcke plus Links zu den Quellen sind hier aufgelistet.

Gibt man beispielsweise dort einen YouTube-Video-Link ein und klickt auf den Button Einbetten, wird der Block Einbetten in den Block YouTube umgewandelt und das entsprechende YouTube-Video eingebettet.

Ansehen
Ansicht Einbetten
Für die Anzeige der Animation bitte auf das Bild klicken.

Mit dem Einbetten werden gleichzeitig Seiten- und Werkzeugleiste geändert und bieten zusätzliche Funktionen. Diese sind bei allen 32 Quellen identisch.

Werkzeugleiste

Der Block kann über die Werkzeugleiste formatiert werden, siehe Spalte “Werkzeugleiste” (Klick auf Bild). Nach der Einbettung erhält die Werkzeugleiste das zusätzliche  Icon “URL ändern”.

Unterhalb des eingebetteten Elementes kann eine Beschriftung eingefügt werden.

Seitenleiste

Die Seitenleiste bietet zusätzlich die Option, das eingebettete Element mit einer responsive Skalierung zu versehen, dadurch bleibt das Seitenverhältnis unverändert..

Werkzeugleiste

Von links nach rechts:

  1. Keine Funktion
  2. Block links ausrichten
  3. Block zentrieren
  4. Block rechts ausrichten
  5. Block auf Inhaltsbreite
  6. Block auf Bildschirmbreite
  7. Weitere Optionen

Nach Einbettung,
von links nach rechts:

  1. Keine Funktion
  2. Block links ausrichten
  3. Block zentrieren
  4. Block rechts ausrichten
  5. Block auf Inhaltsbreite
  6. Block auf Bildschirmbreite
  7. URL bearbeiten
  8. Weitere Optionen

Beschriftung

  1. Text fett markieren
  2. Text kursiv markieren
  3. Link
  4. Dreieck (seit 5.2)
    1. Code-Auszeichnung
    2. Text durchstreichen
    3. Inline-Bild

Seitenleiste

Nach Einbettung (hier YouTube)

Video-Anleitung zum Block Einbetten

Mit Klick auf das Video wird eine Verbindung zu YouTube hergestellt, was datenschutzrechtliche Relevanz hat. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

Funktionsübersicht: Block Einbetten

Block-Kategorie:
Einbettungen
Block-Ausrichtung:
Keine, Links, Rechts, Zentriert
Block-Größe (Theme):
Bildschirmbreite, Inhaltsbreite
Beschriftungs-Formatierung:
Code, Durchgestrichen, Fett, Inline-Bild, Kursiv
Beschriftungs-Link:
Ja
Block-Typ umwandeln:
Nein
Sonstiges:
Responsive Skalierung, Umwandlung in Link bei nicht erkannter Quelle
Mit Block Classic erstellbar:
Ja
Scroll to Top